snuff

schnupftabak und so

Eins zwei drei im Sauseschritt ...

Old Man

Ja nun. Zum letzten Artikel habe ich die Über­set­zung ins Deutsche immer noch nicht gemacht. Al­ler­dings geht davon die Welt nicht unter?

Rauchen, un­ab­hän­gig von der Erhöhung des Ni­ko­tin­spie­gels, ist für manche ganz einfach ein Ritual. Ob, und wenn ja wie stark, ein Ritual auch eine gewisse Ab­hän­gig­keit darstellt, darüber mag sich jeder seine eigenen Gedanken machen.

Üb­li­cher­wei­se hat das auch ein bisschen etwas von sozialer In­ter­ak­ti­on. Wobei rauchen natürlich auch alleine geht.

Einfach deshalb, weil die Zigarette dann besonders gut schmeckt / da­zu­ge­hört. Oder so.

siehe bei “zum Kaffee oder Tee”.


Das ist natürlich nur ein sehr ein­ge­schränk­tes Spektrum. Es gibt we­sent­lich mehr Gründe für Menschen sich eine Zigarette an­zu­zün­den. Und nicht alles davon ist “nur negativ”.

Auf die Schnelle musste ich was zu­sam­men­schus­tern .. weil die Zeit, der Titel deutet drauf' hin, eben un­auf­hör­lich fort­schrei­tet. In­zwi­schen gibt es zum Thema “Pleasures of Smoking” neue In­for­ma­tio­nen. Drauf­ge­kom­men bin ich bei Grandpa, bei dem ich täglich lese. Die erwähnte Studie habe ich übrigens nicht gelesen. Ich bin damit nicht ganz zufrieden, tech­ni­sche Probleme haben den Download al­ler­dings heute ver­hin­dert. A) funzt der Link bei Grandpa nicht. Die Suche bei Google hat zwar einen Link geliefert, Pleasure of Smoking (PDF), ein Download ist al­ler­dings nicht geglückt. Mög­li­cher­wei­se liegt es daran, dass aufgrund der diversen Blo­g­ar­ti­kel viel Last auf dem Server ist. Viel­leicht liegt es aber auch nur daran, dass meine Ver­bin­dung im Moment ganz einfach schlei­chend langsam ist. Nach mehr­fa­chen er­folg­lo­sen Versuchen und jeweils >10 Min. Wartezeit habe ich, für Heute, ab­ge­bro­chen.

Dick Pudd­le­cote geht sehr aus­führ­lich auf die Studie ein. In­ter­es­san­te Gedanken. Aber: Englisch.


impressum
home