i love snuff ≡

Preis-/Leistungsverhältnis

WB

Eine blöde Überschrift. Echt!

Wie soll ich beim Schnupftabak ein Preis-/Leistungsverhältnis errechnen?

so vielleicht?

Oder


Nein. Passt nicht.

Also lassen wirich das.

Getestet in den Iden des März 2016: “41Photo, Yellow Lilly Natural”.

Was die Inder mit den ganzen Bildern in der Bezeichnung sagen wollen ist mir auch nicht ganz klar.

6Photo stellt meinen geliebten Cheeta her, 41Photo den White Elephant. Und den Yellow Lilly.

Diese gelbe Lilie gibt es mit Pfefferminz, ‘perfumed’ und mit ohne Zusätze. Den Natural habe ich mir diesen Monat so ab und zu in die Nase gezogen. Wobei, hm, beim Schnupftabak wird keine “Line” gezogen. Das gehört wo anders hin. Ich habe also durch eine Art verstärktes ‘schnuppern’ meinem Riechorgan eine Portion Schnupftabak zugeführt.

Die Variation “perfumed” bedeutet übrigens nicht, dass da der Schnupftabak parfümiert wird. Wobei sehr starke Dosen von künstlichen Aromen, hm, manchmal schon so riechen können. Hier bedeutet es, dass der Yellow Lilly perfumed etwas blumig in der Nase ist. Aber mit ohne Räucherstäbchen, obwohl indisch.

Zurück zum Natural. Wer Neffa Ifrikia kennt und liebt, der wird einen ähnlichen Geruch wahrnehmen. Holz, Heu, Tabak. Die Zusammensetzung unterscheidet sich vom Neffa Ifrikia nur gering. Nikotin ist wohl, wie für helle Inder üblich, eine ganze Menge drin. Kickt allerdings nicht ganz so stark wie der Neffa. Leichter aufzuschnupfen ist er auch nicht: ebenfalls relativ fein und relativ trocken. Schmalzlerfans werden Probleme haben, wer den White Elephant kennt hat keine Probleme. (Ein schönes Wortspiel…)

Preisgünstig ist er, somit passt das dann doch ein bisschen zur Überschrift. 2,95 für 20 Gramm und die reichen bei der Stärke und Feinheit recht lange.

Zum Mischen geeignet? Bei mir schon ☺

Yellow Lilly Natural + Wilsons of Sharrow Kendal Brown kommt gut. Vor allem deshalb, weil der WoS Kendal Brown ein recht starkes Aroma hat. Geschätztes Mischungsverhältnis: ¾ Natural und ¼ Kendal.

Auch gut war Yellow Lilly Natural + WoS Tom Buck. Die habe ich, etwa, fiftififti gemischt. ½ Lilly + ½ Tom Buck geht vermutlich auch. Das Bergamotte(zitronige) Aroma vom Tom Buck passt für mich recht gut zum Natural.


Übrigens war Brutus bei den Tests nicht anwesend.

Oder so.


  fuggedit  
  waelti
  notiz
  zweifel
  impressum