snuff

schnupftabak und so

Ist Schnupftabak nicht eklig?

laugh

Ist Schnupf­ta­bak nicht eklig? Natürlich!

Wer die Frage stellt, ob denn nun Schnupf­ta­bak eklig ist, der wird wohl davon ausgehen, dass dem so sei. Dass eben der Schnupf­ta­bak eklig ist.

Und dann werde ich wohl den Teufel tun um diese Ein­stel­lung zu ändern. Schnupf­ta­bak ist eine Al­ter­na­ti­ve zum Rauchen. Und weniger schädlich. Und viel billiger. Und im Moment wird das Thema in den Medien nicht sooo sehr breit­ge­tre­ten. Damit das auch so bleibt ist es natürlich von Vorteil, wenn die Nachfrage nicht allzusehr steigt? Sonst kommt Ir­gend­Je­mand auf die Idee, dass die Ta­bak­steu­er auch beim Schnupf­ta­bak eine gute Ein­nah­me­quel­le wäre.

Es kann also gar­nie­mals­ni­en­icht sein, dass es tolle Aromen gibt. Auch ist es völlig undenkbar, dass Nikotin nicht ganz so ge­fähr­lich ist wie es in vielen tollen Schlag­zei­len heißt. Ebenso stimmt es nicht, dass es Schnupf­ta­bak in sehr vielen un­ter­schied­li­chen Va­ria­tio­nen gibt. Fein, mit­tel­fein, grob, trocken, etwas feuchter oder sehr feucht. Mit purem Ta­baka­ro­ma oder, durch aro­ma­ti­sie­ren, mit mehr Geruch drumrum.

Spaß macht es also wenig: man riecht aus dem Mund, der braune Sabber läuft aus den Mund­win­keln, die Sprache wird un­deut­lich… …als Ge­gen­leis­tung werden al­ler­dings die Ta­schen­tü­cher sehr deutlich ein­ge­färbt. In un­ter­schied­li­chen herbst­li­chen Braun­tö­nen.

Oder so.


P.S.: Ein “Snuff” mit sehr lange an­hal­ten­dem fruch­ti­gen Aroma: Celtic Talisman von Samuel Gawith. Der kommt pur schon echt gut. Mit­tel­fein gemahlen und mit­tel­feucht ist er wohl auch An­fän­ger­ge­eig­net. Eigene Versuche mit einem Hauch “Viking Blonde” drin, ich mag den Bisquit Geruch sehr, waren auch er­folg­reich. Die Dose kostet knapp über 4 Euro, 25 Gramm drin, und reicht bei mir etwas über eine Woche. Natürlich nur wenn ich nix anderes nebenher schnupfe. Thor’s Hammer, Neffa Ifrikia und neu­er­dings einen Schmalz­ler habe ich meistens ebenfalls in einer der vielen Ho­sen­ta­schen.


impressum
home