snuff

schnupftabak und so

I Need A Hot Stuff...

Countryside

Der Titel ist ver­mut­lich bei der jüngeren Ge­ne­ra­ti­on nicht mehr so bekannt? Donna Summer ist 2012 an Lun­gen­krebs gestorben. Donna Summer war die “Disco Queen”.

Üb­li­cher­wei­se schnupfe ich “Hot Stuff”. Recht ni­ko­tin­star­ken Tabak, um der an­trai­nier­ten Ni­ko­tin­sucht auch gerecht zu werden. Ein große Über­ra­schung war der Strau­bin­ger Schmalz­ler von Ster­ne­cker. Nicht was die (Nikotin)Stärke angeht, sondern das Aroma. Tabak mit Scho­ko­la­de/Kakao Noten. Sehr lange anhaltend!

Das könnte sogar bei mir ein Alltags-Schnupf werden. Im Gegensatz zur Arbeit bin ich momentan haupt­säch­lich in ge­schlos­se­nen Räumen und da tritt öfter das Problem mit einer ver­stopf­ten Nase auf. Viel­leicht wegen der trockenen Luft, weiss ich nicht sicher. Mit dem Strau­bin­ger Schmalz­ler ist das nicht so, der ist sehr na­sen­freund­lich und einfach zu schnupfen.

Wie gesagt: große Emp­feh­lung für den Strau­bin­ger Schmalz­ler. Zum mischen ist mir der fast zu schade, probiere ich aber auch ir­gend­wann mal aus.


P.S.: Für den Abend dann: dezent aro­ma­ti­sier­ter Frucht-Snuff. Bei­spiels­wei­se Toque Apricot. Hell­brau­ner, feiner und trockener Tabak: vor­sich­tig schnupfen. Das Fruchta­ro­ma ist dezent aber recht lange anhaltend. Etwas kräftiger ist Toque (USA Version) Wild Berry. Wilde Beeren. Ist in der Nase genau so ☺

P.P.S: In Kom­bi­na­ti­on mit dem Strau­bin­ger ist öfter mal der Neffa Ifrikia im Einsatz, Nikotin auftanken. Der Neffa Ifrikia ist ebenfalls ein “Plain” Tobacco – reiner Tabak mit viel Nikotin, recht fein gemahlen und sehr trocken. Anfänger: Vorsicht. Aber das brennen in der Nase “gehört so” ☺


impressum
home