i love snuff ≡

Betreutes Pinkeln für Dampfer

Nu ja, weder das Bild noch der Titel haben direkt was mit der EZigarette oder Schnupftabak oder Tabak überhaupt zu tun.

Oder vielleicht doch?

Den Titel “betreutes Pinkeln” habe ich aus einem lesenswerten Artikel hier geklaut. Hm, ein bisschen was hinzugefügt habe ich dann auch noch ☺

Im Original Artikel bei Psychologie-Heute heisst die Überschrift
“Ich weiß, was gut für Dich ist!”.

Möglicherweise geht es bei (irgendwelchen) Verhinderungsmaßnahmen eben auch darum. So eine Art Bevormundung, Parenting, Governing oder wie die ganz modernen Begriffe auch immer heißen.

Aus einer, recht aktuellen, Diskussion im e-rauchen-forum noch ein Auszug:

Menschen, die falsche Darstellungen über e-Zigaretten verbreiten, haben die besten Absichten: Die Kinder davor zu bewahren, durch e-Zigaretten nikotinsüchtig zu werden. Aber das ist ein Irrglaube von Erwachsenen - Kinder dazu zu bringen, nur zu tun was wir wollen, war immer schon zum Scheitern verurteilt.

Der erwähnte Auszug ist aus einer Übersetzung von Kirsten. Das Original war, mal wieder, in Englisch und ist vom Iowa Attorney General Thomas J. Miller. Carl V Phillips hatte dazu – passend zu Weihnachten – auch was geschrieben: Xmas Gift from Iowa. Also etwa “ein Weihnachtsgeschenk aus Iowa”.

Beim stöbern im Internet findet man zum ‘Attorney General Tom Miller’ auch einige ältere Artikel, wo Tom Miller noch für die “Regulierung” der EZigarette war. Oder sich hat einspannen lassen. Oder so. Ausgegebenes Ziel von Miller ist, die Tabaksucht zu bekämpfen:

Attorney General Miller is known for his longtime fight on behalf of kids and taxpayers with his campaign to reduce the enormous death toll and financial costs of tobacco addiction and disease. He was a leader in the multistate settlement agreement that resulted in the tobacco industry paying billions of dollars to the states and changing the way it conducts business. Now Attorney General Miller is working to reduce youth addiction and the thousands of Iowans who die every year from tobacco-related disease.

Jo, da heißt es ‘tobacco addiction’, Tabak-Abhängigkeit. Und nicht Nikotin-Abhängigkeit ☺

Weil im Moment die aktuelle Mitteilung bei Google in den Trefferlisten ganz vorne erscheinen, hier noch zwei ältere Links: Attorneys general ask for e-cigarette regulations vom 23.09.2013 und Iowa should tread carefully on e-cigarette rules vom 29.01.2014.

Der Wechsel zum ‘Befürworter der Ezigaretten’ erscheint dadurch umso bemerkenswerter. Dass sich dadurch jetzt ‘Alles’ verändert, und das auch noch schnell, glaube ich nicht. Alle Äußerungen rund um das Thema ‘Dampfen’ sind momentan Puzzleteile für ein Puzzle, von dem noch keiner weiß, wie das gesamte Bild am Ende aussehen soll.




  minimal  
  waelti
  notiz
  zweifel
  impressum