snuff

schnupftabak und so

Wie lange reicht eine Dose Schnupftabak. Oder "meine Schnupftabakdose hat keine Bluetooth-Verbindung!"

laugh

Ich mag Zah­len­spie­le. Und ich mag es Anderen Knoten ins Gehirn zu machen…

…wie lange reicht eine Dose Schnupf­ta­bak. (Wei­ter­füh­rend dann, ir­gend­wann später, “wie teuer ist das Schnupfen?”)

Vorab: wenn Sie ANTWORTEN auf welt­be­we­gen­de Fragen suchen, dann kaufen Sie sich am besten eine ild-Zeitung. Fragen Sie nicht* mich, lesen Sie nicht weiter… !

Eine Dose Glet­scher­pri­se reicht 4 Wochen. Min­des­tens. Das hab' ich im Web gelesen! Wobei es bei uns im Geschäft einen Menschen gibt der alle 2-3 Tage eine Dose Gawith Apricot ver­nich­tet. Was aufgrund des fort­ge­schrit­te­nen Alters schon er­staun­lich ist; schnupfen ist schliess­lich nur was für alte Menschen.

Bei meinem Lieblings-Schnupf­ta­bak-Lie­fe­ran­ten gibt es Dosen. Mit Schnupf­ta­bak drin. Und da sind un­ter­schied­li­che Schnupf­ta­baksorten drin und die Dosen, wo der Schnupf­ta­bak drin ist, sind un­ter­schied­lich groß. Was die Sache mit der Ver­brauchs­be­rech­nung nicht unbedingt einfacher macht! McCrystal’s Clove gibt es bei­spiels­wei­se in einer 3,5 Gramm Dose. Clove heißt übrigens “Nelken”, das riecht dann auch so und wird dennoch nicht für Lebkuchen oder zum Kochen verwendet sondern ge­schnupft. Wer hätte das gedacht? White Elephant, da sind keine Elefanten drin sondern heller, pudriger Schnupf­ta­bak, gibt es in 150 Gramm Dosen.

Wenn ich, oder jemand anders, von einem gröberen Schnupf­ta­bak 0,2 Gramm pro Prise und Nasenloch dosiere und 33 Prisen pro Tag zu mir nehme, dann sind das im Jahr 0,2 X 2 X 33 X 365,25 = 4,8213 Kilo Schnupf­ta­bak. Wenn ich aber, bei staubig feinen Snuff’s, 0,04 Gramm pro Nasenloch dosiere und 5 Mal pro Tag schnupfe, dann sind das 0,04 X 2 X 5 X 365,25 = 146,1 Gramm pro Jahr.

Wenn nun der grobe Schnupf­ta­bak in 3,5 Gramm Dosen verpackt wäre, dann wären das 1378 Dosen pro Jahr. Oder etwa 4 Dosen pro Tag. Genau wären das 3,771 Dosen pro Tag – even­tu­el­le in der Dose zu­rück­blei­ben­de Reste nicht mit­be­rech­net. Ich bin ja kein Erb­sen­zäh­ler!

Wenn der feine Schnupf­ta­bak, im Beispiel eben der “White Elephant”, aus der 150 Gramm Dose ge­schnupft wird, dann reicht EINE Dose 1,025987 Jahre. Es werden dann pro Tag, ziemlich exakt, 0,00266 Dosen Schnupf­ta­bak ver­braucht.

Und wenn Sie nun, zurecht, nach dem Sinn der obigen Be­rech­nung fragen…

…es gibt Keinen. Das sind Zah­len­spie­le.

Übrigens beruhen Aussagen wie “jeder zweite Raucher stirbt an den Folgen des Rauchens” ebenfalls auf Be­rech­nun­gen. Wenn ich etwa lesen würde, dass ein Rauch­ver­bot pro Jahr 34.278 Menschen das Leben ver­län­gert, dann würde ich sehr nach­denk­lich werden. Weil Prognosen immer schwierig sind. Besonders dann, wenn sie die Zukunft betreffen.

Oder so.


P.S.: Wenn nun meine Schnupf­ta­bak­do­se eine Bluetooth-Ver­bin­dung hätte, dann würde ich die Anzahl der Prisen pro Tag we­sent­lich genauer bestimmen können…


impressum
home